Bewerbungsvideo

So drehst du ein überzeugendes Bewerbungsvideo

Bewerbungen per Video sind bei der heutigen Jobsuche keine Seltenheit mehr. Immer mehr Unternehmen fordern von Bewerbern ein Bewerbungsvideo, mit dem sie sich einen ersten Eindruck von ihrer Persönlichkeit und ihren Kompetenzen machen können. Jedoch ist die Erstellung eines professionellen Bewerbungsvideos gar nicht so leicht. Wir haben unsere Recruiting-Experten nach den wichtigsten Tipps gefragt und zeigen dir, wie du mit 6 einfachen Schritten ein gelungenes Bewerbungsvideo erstellst. 

Schritt 1: Informiere dich über die Erwartungen des Arbeitgebers

Bevor du dich ans Drehen deiner Videobewerbung für den Job machst, solltest du herausfinden, was dein potenzieller Arbeitgeber von dir erwartet. Erkundige dich also, ob das Unternehmen bestimmte Vorgaben oder Richtlinien für Bewerbungsvideos hat. Eine klare Vorstellung davon, was von dir erwartet wird, hilft dir dabei, ein Video zu erstellen, das beim Arbeitgeber gut ankommt. 

Schritt 2: Definiere deine Botschaft und deine Ziele  

Im nächsten Schritt solltest du dir Gedanken darüber machen, welche Botschaft du in deinem Bewerbungsvideo vermitteln möchtest und welche Ziele du damit erreichen willst. Überlege dir, welche fachlichen Fähigkeiten und Erfahrungen du betonen möchtest und wie du deine Motivation zum Ausdruck bringen kannst. So kannst du gezielt auf diese Aspekte in deinem Video eingehen und einen professionellen Eindruck hinterlassen. 

Schritt 3: Bereite deinen Text für das Bewerbungsvideo vor

Bevor du mit dem Drehen deines Bewerbungsvideos beginnst, solltest du deinen Text vorbereiten. Überlege dir, welche Punkte und Aussagen du in deinem Video betonen möchtest und wie du dich von anderen Bewerbern abheben kannst. Halte den Text prägnant und vermeide zu lange Sätze. Übe deinen Text, damit er natürlich und fliessend klingt. 

Schritt 4: Wähle den richtigen Aufnahmeort und Hintergrund  

Die Wahl des richtigen Aufnahmeorts und Hintergrunds ist von grosser Bedeutung für ein gelungenes Bewerbungsvideo. Wähle deshalb einen Ort, der deine Persönlichkeit und Professionalität unterstreicht, und achte darauf, dass der Hintergrund aufgeräumt und ordentlich ist, um Ablenkungen zu vermeiden. Ein neutraler Hintergrund oder ein Hintergrund, der mit dem angestrebten Job in Verbindung steht, können eine gute Wahl sein. Achte auch auf ausreichend Beleuchtung, damit dein Gesicht gut erkennbar ist, so wie auf eine hohe Qualität von Bild und Ton, um beim virtuellen Vorstellungsgespräch zu überzeugen.

Schritt 5: Zeige deine Persönlichkeit und Begeisterung  

Eine der grössten Chancen, welche ein Bewerbungsvideo bietet, ist die Möglichkeit, deine Persönlichkeit und Begeisterung zum Ausdruck zu bringen. Trete authentisch auf und zeige deine einzigartigen Eigenschaften. Sei freundlich und sprich mit Leidenschaft über deine Erfahrungen und Fähigkeiten. Achte ausserdem darauf, professionell zu wirken und vermeide zu viel informelle Sprache oder Gestikulationen. Der Fokus sollte auf deinen Fähigkeiten und Erfahrungen liegen.  

Schritt 6: Zeige deine Soft Skills im Bewerbungsvideo

Neben fachlichen Fähigkeiten legen Arbeitgeber auch Wert auf Soft Skills wie Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Problemlösungskompetenzen. Nutze das Bewerbungsvideo, um einige dieser Soft Skills zu demonstrieren. Zeige, wie du deine Soft Skills in deinem zukünftigen Job einsetzen kannst, um das Interesse des Arbeitgebers zu wecken.

Fazit

Ein Bewerbungsvideo kann ein effektives Mittel sein, um zu zeigen, wieso du zur Stelle passt und um aus der Masse der Bewerber hervorzustechen. Mit unseren 6 Tipps bist du bestens vorbereitet, um ein überzeugendes Bewerbungsvideo zu erstellen. 

Mehr Tipps rund ums Thema Bewerbung, Lebenslauf & Vorstellungsgespräch findest du auf unserem Blog.

Natalie Plöschberger
Latest posts by Natalie Plöschberger (see all)