Karriereseite

7 Gründe, warum die Karriereseite im Recruiting so wichtig ist

Eine ansprechende Karriereseite ist ein entscheidender Erfolgsfaktor im Recruiting. Denn sie vermittelt interessierten Bewerbern oft den ersten Eindruck des Unternehmens – und dieser erste Eindruck zählt, insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels und des intensiven Wettbewerbs um Talente. Denn trotz spannenden Stellenanzeigen kann eine unzureichend gestaltete Karriereseite Bewerber abschrecken. Viele Unternehmen erkennen jedoch noch nicht die Wichtigkeit dieses Instruments. In diesem Beitrag gehen wir deshalb auf 7 Gründe ein, weshalb eine ansprechend gestaltete Karriereseite im Recruiting unerlässlich ist. 

Was ist eine Karriereseite und welche Funktionen hat sie?

Die Karriereseite eines Unternehmens stellt neben Massnahmen wie Jobplattformen und Mitarbeiteraktivierung einer der wichtigsten Wege dar, um Stellensuchende anzusprechen. Eine der wichtigsten Funktionen stellt die Vereinfachung und damit verbunden auch die Verkürzung des Bewerbungsprozesses dar. Dies wird erreicht, indem den Bewerbern ausreichend Informationen über die Position und das Unternehmen bereitgestellt werden und eine benutzerfreundliche Navigation der Webseite ermöglicht wird. 

Grund 1: Mehr Bewerbungen durch unkompliziertes Verfahren 

Eine gute Karriereseite zeichnet sich dadurch aus, dass sie einfache Möglichkeiten zur Bewerbung bietet. Dabei sollte vor allem Wert darauf gelegt werden, den Aufwand für Bewerber zu minimieren, ohne zusätzlichen Arbeitsaufwand für die HR-Abteilung zu erzeugen. Moderne Optionen wie die Bewerbung mit LinkedIn-Profil oder die Kontaktaufnahme über WhatsApp sind sowohl für Bewerber als auch für das Unternehmen vorteilhaft und gehören zu den Merkmalen einer zeitgemässen Karriereseite

Grund 2: Time-to-Hire verringern

Durch die Bereitstellung unkomplizierter Online-Bewerbungsformulare und klarer Anweisungen auf der Karriereseite können Bewerber:innen schnell und mühelos ihre Unterlagen einreichen. Dies reduziert den Zeitaufwand für die Bewerbungsprozess erheblich. Zudem kann eine ansprechende Seite hochqualifizierte Kandidat:innen anziehen, was den Auswahlprozess wiederum beschleunigt.  

Grund 3: Bessere Candidate Experience

Kandidat:innen assoziieren die Karriereseite mit der Modernität des Unternehmens. Eine veraltete Seite kann folglich die Frage aufwerfen: «Sind die Prozesse, die Entlöhnung und der Management-Stil auch so veraltet wie die Karriereseite?» Nehmen Stellensuchende die Karriereseite hingegen als informativ und übersichtlich war, so verbinden sie mit dem Unternehmen positive Emotionen. Denn es vermittelt Interessenten den Eindruck, dass sich das Unternehmen aktiv um die Gewinnung neuer Talente bemüht. Diese wahrgenommene Wertschätzung trägt wesentlich zu einer positiven Candidate Experience bei und beeinflusst das Employer Branding langfristig. 

Grund 4: Positives Employer Branding

Um bei Arbeitnehmern positiv erinnert zu werden, ist eine überzeugende Arbeitgebermarke heutzutage das A und O. Employer Branding verringert nicht nur die Einstellungskosten massiv, sondern eignet sich auch bestens, um bestehende Mitarbeitende zu binden und neue anzuziehen. Es ist daher wenig überraschend, dass eine attraktive Karriereseite ein wertvolles Instrument darstellt, um ein positives Image des Unternehmens nach aussen zu tragen.

Grund 5: Grössere Reichweite

Eine suchmaschinenoptimierte Karriereseite mit relevanten Keywords verbessert die Auffindbarkeit und trägt somit zu einer grösseren Reichweite für verfügbare Jobangebote bei. Die Seite ist dadurch für aktive Kandidaten als auch für passive Stellensuchende leicht zugänglich, welche zufällig auf die Seite stossen. So erreicht das Unternehmen ein breiteres Spektrum an Talenten

Grund 6: Zunahme der Initiativbewerbungen

Die Bedeutung einer ansprechenden Karriereseite zeigt sich besonders in der steigenden Anzahl von Initiativbewerbungen. Bewerber, die ursprünglich eine bestimmte Stelle im Blick hatten, sich aber am Ende dagegen entscheiden, werden durch eine ansprechende Seite dazu animiert, sich andere passende Stellen anzusehen und sich möglicherweise darauf zu bewerben. Eine gut gestaltete Karriereseite kann Jobsuchende dazu inspirieren, ihren aktuellen Job für eine neue Position im Unternehmen aufzugeben. 

Grund 7: Schnelle Optimierung dank Daten 

Neben anderen Vorteilen kann die Karriereseite wertvolle Daten zu den Personen generieren, welche die Webseite besuchen. Von wo kommen die Stellensuchenden, wie lange verweilen sie auf der Seite, auf welche Elemente klicken sie und an welcher Stelle verlassen sie die Karriereseite? All diese Informationen können dazu beitragen, die Stelleninserate und den Bewerbungsprozess zeitnah und kontinuierlich zu optimieren! 

Fazit

Eine gut gestaltete Karriereseite ist im Recruiting von entscheidender Bedeutung. Sie dient oft als erster Kontaktpunkt mit Kandidaten, trägt zur effizienten Ansprache von Bewerbern bei, verkürzt die Time-to-Hire, verbessert die Candidate Experience, stärkt das Employer Branding und erweitert die Reichweite der Stellenangebote. Insgesamt ist eine gut gestaltete Karriereseite daher ein unverzichtbares Instrument für die Gewinnung talentierter Mitarbeiter im heutigen Arbeitsmarkt. 

Natalie Plöschberger